Bedingungen für die Teilnahme als Sportschütze am offenen Training des SST G.S.C.-Filder e.V.

a) Meine Teilnahmeanmeldung ist VERBINDLICH.
Ich akzeptiere die auf der Ausschreibung genannte Teilnahmegebühr.
Ich werde als Erstteilnehmer die Gebühr für das offene Training von 25€ bis zur genannten Deadline als Vorkasse auf das GunSport-Club-Kto: 7289446, der BW Bank, BLZ: 60050101 überweisen.
Den noch fehlenden Betrag werde ich direkt am Trainingsort in bar entrichten.
Bei nicht oder nicht rechtzeitiger Absage (24 Std.) meinerseits, werde ich die Teilnahmegebühr vollständig an GunSport-Club entrichten.

 

b) Munition kann ich nach rechtzeitig vorheriger Anmeldung beim SST auf dem Stand erwerben.
Meinen Munitionsverbrauch bezahle ich ebenfalls in bar und direkt am Trainingsort.

 

c) Meine persönliche Haftpflichtversicherung weist für selbstverschuldete Unfälle mit Personenschäden die erforderliche Deckungssumme von 1. Mio. € auf.

 

d) Ich bin für jeden, meiner abgegebenen Schüsse selber verantwortlich.

 

e) Ich respektiere die jeweiligen Schießstandordnungen und werde den Anweisungen des Instructors folge leisten.

 

f) Ich trinke vor / während dem Training keinen Alkohol und stehe zum Zeitpunkt meiner Teilnahme weder unter alkoholischer noch unter Beeinflussung von BTM oder anderen illegalen Substanzen jeglicher Art.

 

g) Ich werde während des Trainings geeignete Kleidung / Ausrüstung tragen.

 

h) Während des live-fire-trainings werde ich einen Gehörschutz und Schiessbrille tragen.

 

i) Gegen mich ist derzeit kein Verfahren mit dem Ziel meiner Entlassung (Berufswaffenträger) oder ein Strafverfahren, welches mir die Voraussetzungen für eine Erlaubnis nach § 4 WaffG aberkennt, anhängig.
Ich verpflichte mich in einem solchen Fall den Vorstand des SST G.S.C.-Filder e.V. vor meinem nächsten (Gast-)Training zu unterrichten.

 

j) Durch dieWahrnehmung eines oder mehrerer Trainings bin ich nicht verpflichtet, dem SST G.S.C.-Filder e.V. beizutreten.

 

k) Ich habe o.g. Punkte verstanden und bestätige mit meiner Unterschrift die Richtigkeit meiner Angaben.
Mir ist klar, dass Zuwiderhandlungen vom SST G.S.C.-Filder e.V. mit Sanktionen gegen mich belegt werden.

 

l) Die Daten (speziell von Berufswaffenträger) sind aus waffenrechtlichen Gründen (§ 22 ff. AWaffV) erforderlich und müssen auf Verlangen der zuständigen Behörde an diese bekannt gegeben werden.