a) Mir ist bekannt, dass ich bei einem einmaligen Gasttraining lediglich die von mir verbrauchte Munition bezahlen muß.

Für jedes weitere Gasttraining werde ich 20€ Trainingsgebühr entrichten und die von mir verbrauchte Munition vor Ort bezahlen.

b) Meine persönliche Haftpflichtversicherung weist für selbstverschuldete Unfälle mit Personenschäden die erforderliche Deckungssumme von 1. Mio. € auf.

c) Ich bin für jeden, meiner abgegebenen Schüsse selber verantwortlich.

d) Ich respektiere die jeweiligen Schießstandordnungen und werden den Anweisungen des Instructors / des Schiessleiters / der Aufsicht folge leisten.

e) Ich trinke vor / während dem Training keinen Alkohol.

f) Ich werde während des Trainings geeignete Kleidung / Ausrüstung tragen.

g) Während des live-fire-trainings werde ich einen Gehörschutz und Schiessbrille tragen.

h) Gegen mich ist derzeit kein Verfahren mit dem Ziel meiner Entlassung (Berufswaffenträger) oder ein Strafverfahren, welches mir die Voraussetzungen für eine Erlaubnis nach § 4 WaffG aberkennt, anhängig.

Ich verpflichte mich in einem solchen Fall den Vorstand des SST G.S.C.-Filder e.V. vor meinem nächsten (Gast-)Training zu unterrichten.

i) Durch dieWahrnehmung eines oder mehrerer Gasttrainings bin ich nicht verpflichtet, dem SST G.S.C.-Filder e.V. beizutreten.

j) Ich habe o.g. Punkte verstanden und bestätige mit meiner Unterschrift die Richtigkeit meiner Angaben.

Mir ist klar, dass Zuwiderhandlungen vom Vorstand des SST G.S.C.-Filder e.V. mit Sanktionen gegen mich belegt werden.